Veränderung und Beratung systemisch
aufzufassen bedeutet deshalb die
Wirkungs- und Umgangslogiken und
die Kooperationsgewohnheiten von
Menschen in einem Unternehmen zu
verstehen und ihre Bedeutung für den
Erfolg von Strategie- und Verände-
rungsmaßnahmen ernst zu nehmen.
Hierbei gilt, dass sich in einem Teil
immer das Ganze zeigt und umgekehrt.